VW darf mutmaßlichem Islamisten nicht kündigen – SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE
Hintergrund war die Kündigung eines mutmaßlichen Islamisten beim Autobauer Volkswagen (VW). Dem Mann war nach einer gescheiterten Ausreise Richtung Syrien der Pass entzogen worden. VW hatte dem Montagearbeiter gekündigt, weil der Verdacht bestand, dass
VW darf nicht einfach kündigenZDFheute

Alle 15 Artikel

Quelle:: Google News

Dieser Beitrag wurde unter RSS News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar