Monatsarchive: Februar 2017

30-Jähriger scheitert mit Klage – VW durfte IS-Sympathisanten … – Wolfsburger Allgemeine

Wolfsburger AllgemeineVW durfte einem mutmaßlichen IS-Sympathisanten fristlos kündigen. Das Arbeitsgericht Braunschweig wies am Montag die Kündigungsschutzklage des …VW durfte mutmaßlichem Salafisten kündigen | NDR.de …NDR.de Alle 4 Artikel Quelle:: Google News

Veröffentlicht unter RSS News | Hinterlasse einen Kommentar

VW kürzt jetzt doch die Betriebsrenten – FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung

FAZ – Frankfurter Allgemeine ZeitungVolkswagen hat unter dem Eindruck der massiven Kritik an den Betriebsrenten der VW-Spitzenmanager offenbar doch die Pensionszulagen für neue Vorstände gekürzt. Nicht nur beim Bonus müssen die Konzernvorstände in Wolfsburg demnach in Zukunft …Neue Vergütung für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSS News | Hinterlasse einen Kommentar

VW kürzt Betriebsrenten für neue Vorstände – Hannoversche Allgemeine

Hannoversche AllgemeineWolfsburg. Das sagte ein VW-Sprecher am Montagabend der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet. Die Regelung ist Bestandteil des neuen Vergütungssystems, das der VW-Aufsichtsrat am Freitag beschlossen hatte.VW senkt Bossen die RenteHuffington Post DeutschlandNiedrigere Renten für VW-VorständeSWR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSS News | Hinterlasse einen Kommentar

VW kürzt Betriebsrenten für Vorstände – Handelsblatt

HandelsblattVW reagiert mit der Vergütungsreform auf scharfe Kritik an hohen Bonuszahlungen und Betriebsrenten für Vorstände trotz des Dieselskandals. So erhält der zurückgetretene Ex-VW-Chef Martin Winterkorn vertragsgemäß umgerechnet knapp 3100 Euro pro …VW senkt Bossen die RenteHuffington Post DeutschlandVW kürzt Betriebsrenten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSS News | Hinterlasse einen Kommentar

VW-Aktie nach den Zahlen: Was Anleger jetzt tun sollten – Börse Online

Börse OnlineDas vergangene Jahr lief für Volkswagen besser als vom Konzern selbst erwartet. 2017 will der Autobauer mit stärker steigenden Umsätzen und stabiler Marge noch erfolgreicher sein. Weil der Abgasskandel weitgehend abgearbietet ist, sollte auch die … und weitere Quelle:: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSS News | Hinterlasse einen Kommentar

VW-Aktie: Was die Analysten zu den Zahlen von Volkswagen sagen – Börse Online

Börse OnlineDie Aktionäre von Volkswagen bleiben trotz eines Milliardengewinns des Autobauers im abgelaufenen Jahr vorsichtig. Die Vorzugsaktien lagen zu Handelsbeginn am Montag nur kurz im Plus, bevor sie schnell ins Minus drehten. Zuletzt gaben die Papiere … und weitere Quelle:: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSS News | Hinterlasse einen Kommentar

Die wichtigsten Fakten zur VW-Umrüst-Aktion – NOZ – Neue Osnabrücker Zeitung

NOZ – Neue Osnabrücker ZeitungRund 2,5 Millionen Besitzern von Dieselautos flattert in diesen Monaten ein Brief von Volkswagen ins Haus. „Wir möchten Sie bitten, sich umgehend mit einem autorisierten Partner für Volkswagen in Verbindung zu setzen“, heißt es. Dazu der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSS News | Hinterlasse einen Kommentar

Anklage in den USA: VW-Manager sieht sich als Randfigur – Wolfsburger Allgemeine

Wolfsburger AllgemeineIhm drohen bis zu 169 Jahre Haft in den USA: Der wegen möglicher Beteiligung am Abgas-Skandal angeklagte VW-Manager Oliver S. (48) hat nach eigenen Angaben aber keine tragende Rolle bei der Vertuschung der Diesel-Manipulationen gespielt. Quelle:: Google News

Veröffentlicht unter RSS News | Hinterlasse einen Kommentar

+++ VW-Skandal im News-Ticker +++: VW-Markenchef Diess wirft … – FOCUS Online

FOCUS OnlineDen größten Teil seiner Rechtsstreitigkeiten im Abgas-Skandal hat VW in den USA bereits mit einem Milliarden-Vergleich beigelegt. Doch die US-Handelsbehörde FTC sieht noch eine Menge Aufklärungsbedarf. Lesen Sie die neuesten Entwicklungen im … Quelle:: Google News

Veröffentlicht unter RSS News | Hinterlasse einen Kommentar

VW-Aktie im Dieselskandal: Drei Fragen und Antworten – Börse Online

Börse Online„Alles kommt auf den Tisch, nichts wird unter den Teppich gekehrt“, versprach VW-Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch im Dezember 2015 – da war der Skandal um manipulierte Abgaswerte bei dem Wolfsburger Konzern gerade mal drei Monate alt. Mit der … … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RSS News | Hinterlasse einen Kommentar